SOPHA

Integration of Software Receiver with Enhanced Integrity Concept on PDA for Safety Critical Handheld Applications

SOPHA

Ziele

Entwicklung eines GNSS Softwareempfängers und Implementierung auf einer modernen PDA Plattform.  

Kurzbeschreibung

Ziel des Projekt SOPHA ist die Entwicklung eines GNSS Softwareempfängers und dessen Integration auf einer modernen, kleinen und leichten PC Plattform wie z.B. auf einem PDA. Die GNSS Positionslösung soll dabei im ersten Schritt durch Integritätsinformation von EGNOS gestützt werden. Die Integration von Galileo ist, wenn auch hauptsächlich in Form von Studien, ebenfalls Bestandteil des Projekts. Schließlich soll im Rahmen von SOPHA eine Machbarkeitsstudie zur Integration von WLAN Positionsbestimmung durchgeführt werden. Am Ende des Projekts wird die Eignung der entwickelten Plattform für Anwendungen aus dem Bereich „Personal Mobility“ in „schwierigen“ Umgebungen, wie z.B. dem städtischen oder alpinen Bereich, demonstriert werden.

Aus technischer Sicht sollen die Entwicklungen in SOPHA auf bereits vorhandenen Technologien Europäischer Klein- und Mittelbetriebe basieren. Diese Technologien sollen im Rahmen des Projektes an die zukünftigen Nutzeranforderungen für Anwendungen im Bereich „Personal Mobility“, und auch an die sich durch Galileo ergebenden Rahmenbedingungen angepasst werden. 

Facts

Projektpartner

  • NordNav Technologies AB, Schweden (Projektleitung)
  • OECON Ingenieurgesellschaft für Industrieberatung und Projektmanagement mbH, Deutschland
  • Institut National des Télécommunications, Electronics and Physics Department, Frankreich
  • TeleConsult Austria, Österreich

Finanzierung

  • Galileo Joint Undertaking, unter dem 6. Rahmenprogramm der Europäischen Union

Status

  • Erfolgreich abgeschlossen in 2007