Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn., MBA Wolfgang Pribyl

Geschäftsführer der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

Akademischer Werdegang

  • 1977: Abschluss des Studiums der Elektrotechnik an der Technischen Universität Graz
  • 1977 – 1981: Assistent am Institut für Elektro- und Biomedizinische Technik der TU Graz
  • 1981: Promotion mit Auszeichnung zum Doktor der Technischen Wissenschaften 
  • 1981 – 1984: Entwicklungszentrum für Mikroelektronik Ges.m.b.H. der Siemens AG in Villach; CMOS-Bausteine für Telekommunikationsanwendungen
  • 1984 – 1985: Siemens-Opto Division in Cupertino/CA/USA mit der Aufgabenstellung, mit einem Entwicklungsprojekt die Grundlage für ein IC-Design Center zu legen
  • 1985 – 1988: Leitung des Projektes "4 Megabit dynamischer Speicher – Produktdesign" im Rahmen des MEGA-Projekt der Siemens AG München
  • 1988 – 1993: Joanneum Research, Graz: Leitung und Aufbau des "Institutes für elektronische Systementwicklung" mit der Zielsetzung, gemeinsam mit KMUs elektronische Systeme zu entwickeln und zur Serienreife zu führen
  • 1993 – 1998: Geschäftsführung der Siemens Entwicklungszentrum für Mikroelektronik Ges.m.b.H. Villach, Gründung und operativer Aufbau des Grazer Standortes. Themen: Chipkarte, RFID sowie Schaltkreise für die Automobilelektronik
  • 1999 – 2002: Mitglied des Vorstandes (CTO) der Firma austriamicrosystems AG in Unterpremstätten bei Graz, verantwortlich für den Bereich Technik, insbesondere Forschung und Entwicklung sowie Produktion. Märkte: Automobil-, Industrie- und Medizin-Elektronik sowie Telekommunikation
  • 2003 – 2005: Selbständiger Berater auf dem Gebiet Elektronik und Mikroelektronik
  • 2005: Ernennung zum Univ.-Prof. für Elektronische Systeme an der TU Graz
  • Seit 2011: Geschäftsführer der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH in Graz

Weitere Funktionen

  • Evaluierung von EU-Projekten innerhalb von Rahmenprogrammen als technischer Experte
  • 1999: Abschluss eines Executive MBA Studiums (IMADEC, Wien und University of California, Hayward)
  • Mitglied in "Technical Program Committees" von ESSCIRC, ISSCC, Austrochip, ME sowie Mitglied der ISTAG (IST Advisory Group des 6. Rahmenprogrammes der EU)
  • Chief Editor Microelectronics der ÖVE-Zeitschrift e&i
  • Mitglied im Präsidium des ÖVE als Vertreter der Wissenschaft

Publikationen

Wolfgang Pribyl ist Autor bzw. Ko-Autor von mehr als 80 Publikationen und 14 Patenten.

Wolfgang Pribyl